Spiegelungen im Meer

1,00 

An Islands Ostküste wurde ein schönes Wikinger Dorf von Studenten aufgebaut, welches links am Strand auf Besucher wartet. Die Spiegelungen im Wasser sind vor allem bei Ebbe schön sichtbar. Bei tollem Wetter und einer einzigartigen Landschaft blieb ein langer Spaziergang nicht aus. Der schwarze Sandstrand steht im Kontrast zum blauen Himmel und dem Meer. Einzig ein paar Baumstämme finden sich am Ufer.

Beschreibung

Friedlich spiegeln sich Himmel und Berge im Meer an Islands Ost-Küste. Ein herrliches blau und ein paar kleine Wolken zeichnen diese Landschaftsfotografie aus. Der schwarze Sandstrand ist ein krasser Kontrast zum sonst blauen Himmel. Zum Zeitpunkt der Aufnahme herrschte Ebbe und spülte ein paar einsame Baumstämme an Land. Die Berglandschaft wirkt malerisch und wie aus einem Film. Die Spiegelungen im ruhigen Wasser zeichnen die perfekte Landschaft Islands ab. Ein stundenlanger Spaziergang blieb dadurch an diesem magischen Ort nicht aus.

Zu Fuß erreichten wir ein detailgetreues Vikingerdorf, welches in einem Projekt von Studenten aufgebaut wurde. Die mit gras bedeckten Dächer lassen einen zurück in die Vergangenheit reisen. Selbst einen Kerker steht im Zentrum des Dorfes. Das Meer war dank Ebbe besonders ruhig und anmutig. Im Wasser konnten sich so die Umrisse der Berge und die Wolken widerspiegeln.

Island ist eine Reise wert

Das Land und die Menschen sind faszinierend und einzigartig. Sobald man sich erstmal an die Temperaturen gewöhnt hat, macht Island richtig Spaß. Ob Wandern durch den Nationalpark Skaftafell, Wale beobachten im Norden, entspannen in der Blauen Lagune, die Möglichkeiten scheinen unbegrenzt. Eine Kamera ist Pflicht, schliesslich findet man solche unberührten Motive nicht überall auf der Welt. Spiegelungen sind immer wieder Eye-Catcher.

Please follow and like us:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Spiegelungen im Meer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.