Pures Gestein

1,00 

Gestein- oder Lavaschicht beim Abstieg im Skaftafell Nationalpark. Das Schimmern an der Oberfläche macht dieses Objekt so interessant. Es könnte genauso gut auf einem fremden Planeten sein. Diese untypische Art ist der vulkanischen Aktivität auf Island zu verdanken. Ein beliebtes Reiseland für Naturfreunde und Fotografen. Ein Besuch in der Hauptstadt Reykjavik ist jedem Islandreisenden zu empfehlen. Ausserdem ist es ein guter Start- und Endpunkt der Reise. Der isländische Nationalpark wird Euch ebenfalls gefallen.

Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Nahaufnahme einer Gesteinsschicht beim Wandern auf Island. Der Nationalpark Skaftafell ist voller Naturwunder wie diese. Man sieht der Oberfläche an, dass sie stark mineralisiert ist. Welche Schätze sich tatsächlich darin befinden, bleibt offen für Spekulationen. Geologie haben wir nicht studiert, sondern uns stattdessen auf Island Bilder bzw. Iceland Landscape Photography spezialisiert. Die Insel bietet Naturfotografen alles was das Herz höher schlagen lässt. Wandern ist gleichzeitig eine stundenlange Foto-Tour durch die schöne Landschaft. Es spielt dabei überhaupt keine Rolle welches Gestein, man vor sich hat.

Kristalle im Gestein

Schaut man sich das Gestein mal etwas näher an, fallen viele Besonderheiten auf. Verglichen mit den Felsen und Brocken, die wir in Deutschland vorfinden, scheint dieses Exemplar nicht von dieser Welt zu sein. Es ähnelt eher einem Asteroiden oder Kometen, als etwas irdischem. Beim Abstieg von etwa 1350 Meter hatten wir ein tolles Panorama ins Tal des Skaftafell Nationalparks. Die vulkanische Aktivität auf der Insel ist weltweit bekannt. Dadurch entstehen teilweise merkwürdige Formen in der Natur. Das isländische Gestein steckt voller Informationen.

 

Please follow and like us:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pures Gestein“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.