Projekt Wikingerdorf

(3 Kundenrezensionen)

1,00 

Originalgetreuer Nachbau eines Wikingerdorfs im Zuge eines Projektes isländischer Studenten. Natur, Kultur und umweltbewusstsein wird auf Island groß geschrieben.

Beschreibung

Isländische Studenten haben vor ein paar Jahren ein schönes Projekt gestartet und ein originales Wikingerdorf nachgebaut. Aus dem Flugzeug würde man dieses gar nicht wahrnehmen. Die Dächer der Häuser sind mit Gras bedeckt, das wahrscheinlich als Isolierung diente. Aus der Luft ist es dazu eine super Tarnung zugleich. Die Studenten haben sich sichtlich Mühe gegeben und kein Detail ausgelassen. Mitten durch das Wikingerdorf wurde sogar ein kleiner Bach gelegt an dem ein kleines Wasserrad seine Arbeit verrichtet. Das Haus des Häuptlings ist so ziemlich das größte im Dorf und zudem noch geschmückt. Direkt gegenüber befindet sich der Kerker, in dem wirklich niemand eingesperrt werden möchte.

Das Projekt Wikingerdorf

Die Isländer sind stolz auf ihre Vergangenheit und pflegen viele der alten Traditionen. Ein sehr sympatisches Beispiel ist der Glaube an Feen, Trolle und die geistliche Welt. Hinzu kommt das Leben im Einklang mit der Natur und ein hoher Stellenwert in Sachen Umweltschutz. Island ist ein Paradebeispiel für die Nutzung von Erneuerbaren Energien, wie z.B. Erdwärme.

Ein kulturelles Projekt

Studenten setzen ein Zeichen und bauen ein detailgetreues Wikingerdorf nach. Unweit vom schwarzen Sandstrand können Touristen diese Arbeit bewundern und sich für ein paar Momente in die Welt der Wikinger einfühlen können. Das Projekt zeigt dass man stolz auf seine Vergangenheit sein kann, ohne patriotisch zu wirken. Museen zeigen noch viel mehr aus vergangener Zeit.

Please follow and like us:
error

3 Bewertungen für Projekt Wikingerdorf

  1. Anita

    Wow, cool, hab die Zeit der Wikinger für ein Projekt recherchieren müssen und bin auf deine Seite gestoßen. Deine Bilder erwecken großes Interesse an Island.

  2. tavi

    Rückblick in die wilden Wikingerzeiten

  3. Timo

    Ich liebe Island, wir waren erst letztes Jahr da und fanden das Wikingerdorf ebenfalls sehr cool. Leider hatten wir mit dem Wetter nicht ganz so viel Glueck. Aber der Islandurlaub hat sich dennoch gelohnt.
    Viele Gruesse von einem Islandreisenden

    • tavi

      Hallo Tim,

      naja, gutes Wetter auf Island ist auch eher ein Glücksfall. An diesem Tag hat es zeitweise nicht geregnet, der Himmel war blau und die Sonne hat für wärmere Temperaturen gesorgt. Falls Du Interesse an der Fotoreportage aus Island hast, schau mal hier: Island in 10 Tagen – Iceland Landscape Photography. War auf jeden Fall ein schöner Urlaub mit einzigartigen Landschaften und traumhafte Orte. Besonders der Wasserfall Goafoss und der Skaftafell Nationalpark haben wir am besten gefallen.

      Grüße

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.