Majestät

1,00 

Majestätisch schön ist dieser Berg in Island, entlang der A1. An diesem sonnigen Tag präsentiert sich die Landschaft in ihrer vollen Pracht. Seine Majestät wartet hier weitere Millionen Jahre auf Besucher aus aller Welt. Die Berge sind zwar nicht die Höchsten in Europa, jedoch sind Wandertouren kein Zucker schlecken. Wie so oft auf Island strahlt der Himmel in saftigem blau, ohne Wolken oder lästigem Flugverkehr.

Die Landschaft ist so facettenreich und schön, dass ein Fotograf ständig seine Kamera zückt und Aufnahmen macht. Diese Berge erinnern ein bisschen an die Rocky Mountains in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die kaum vorhandene Industrie lässt diesen Ort wie ein Urgestein wirken. Ausser ein paar Autos und hin und wieder und ein kleine Schafsherde, ist man auf Island ziemlich allein unterwegs.

Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Diese schönen Berge stehen auf Island, der wohl einzigartigsten Insel Europas. Das Foto wurde nicht ohne Grund Majestät genannt. Wer einmal Island besucht hat, weiß wovon ich spreche. Die magische Landschaft der Insel bietet unglaublich viele Motive für Fotografen. Am Fuße des Berges haben Bauern Heuballen gerollt, die zum Abholen bereit stehen. Das saftige grün ist ein schöner Kontrast zum wolkenfreien blauen Himmel. Island bereist man am besten mit dem Auto, dann kann man auch kurz anhalten um solche Motive fest zu halten.

Wer hart im nehmen ist und fit ist, empfehle ich eine Fahrradtour entlang der Küste. Neben einer ordentlichen Portion Fitness spielt die Zeit eine wichtige Rolle. Geübte Radler schaffen die Tour in einem Monat, alle anderen sollten das Doppelte kalkulieren. Damit kommt man direkt an solche Motive, wie der Majestät nah ran und kann die Pause mit einem Foto verbringen.

Please follow and like us:
error

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Majestät“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.