Felsen mit Moos

1,00 

Wandern im Nationalpark Skaftafell Iceland ist ein Erlebnis und steckt voller Überraschungen. Dabei stößt man auf gigantische Felsen in der Landschaft. Die fast unberührte Natur ist einzigartig auf trifft auf ganz Island zu. Foto-Motive soweit das Auge reicht und das in völliger Stille, fernab der Großstadt, Stress und die täglichen Probleme des Lebens.

Beschreibung

Mit Moos bedeckt steht dieser Felsen am Hang, im Skaftafell Nationalpark auf Island. Wanderungen sind bei Touristen üblich wie auch Jeep Touren durch das wilde Land über die sogenannten F-Straßen. Die Ringstraße kann man kaum übersehen und sie bringt Euch einmal um die Insel. Das wären dann etwa 2000 km, falls ihr nicht zu viele Extrarunden dreht. Staus wird man auf Island keine vorfinden. Dafür viel Natur und eine Menge zu wandern und vieles zu fotografieren, wie diesen Felsen.

Skaftafell ist beliebt bei Wanderern

Im Herzen Island liegt der Skaftafell Nationalpark, ein Muss für alle Islandreisende. Fotografisch kommt man dort voll auf seine Kosten. Berglandschaften, Täler, Fjorde und tiefe Schluchten. Etwas mehr Action hat man dagegen bei einer Gletscher-Tour, die von Reiseveranstalter angeboten werden. Beim Erklimmen des Gipfels erhält man ein positives Gefühl und ein schönes Panorama. Schöne Langzeitbelichtigungen und HDR machen hier richtig viel Sinn.

Felsen wie diesen, findet man an jeder Ecke, ähnlich wie Wasserfälle. Am Goafoss kommt man auf seiner Reise auch nicht vorbei. Er hat zwar nicht die Maße der Niagara-Fälle, doch Größe ist bekanntlich nicht entscheidend. Felsige Landschaft kommt auf Island oft vor. Ebenfalls üblich ist die Lava-Landschaft, welches auch die Mars Oberfläche sein könnte.

Wanderrouten Skaftafell Nationalpark

Die wichtigsten Wanderrouten im Skaftafell Nationalpark findet ihr hier! Vergesst nicht Eure Kamera mit einzupacken, das wäre schade. Die Landschaft ist zu schön um auf Fotos zu fehlen. Naturfotografen kommen hier voll auf ihre Kosten.

Gigantische Felsen auf einer kleinen Insel

Die gigantischen Felsen auf Island stehen da seit Millionen von Jahren, immer wieder etwas versetzt durch vulkanische Aktivität. Im Laufe der Zeit wurde ihre Oberfläche mit einem Moosteppich überdeckt. Ein schönes frisches grün auf den rauen Kanten dieses Felsens. Im Hintergrund umhüllt eine Nebeldecke die Bergspitzen. Weitere Islandbilder findet ihr in meinem Shop. Benutzt für mehr Inspirationen from Iceland die Suchleiste auf dieser Seite.

Please follow and like us:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Felsen mit Moos“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.