Einsamer Holzstamm

1,00 

Bei Ebbe wird so einiges an den Strand von Island gespühlt, wie auch dieser einsame Baumstamm, der auf die Flut wartet. Die warmen Temperaturen machten sogar einen stundenlangen Spaziergang möglich. Schwarzer Sand, blauer Himmel und die fantastische Landschaft machen Island zu meinem Lieblingsland. Die unberührte Natur ist nur einer von vielen Argumenten, diese schöne Insel zu besuchen.

Beschreibung

Ein einsamer Baumstamm ist in der Ebbe auf dem Strand gelandet und wartet darauf mit der nächsten Flut ins Meer zurück zu treiben. Schönes Panorama an Islands Ostküste mit blauem Himmel. Ganz in der Nähe befindet sich auch das detailgetreue Vikingerdorf, das einen Besuch wert ist. Der schwarze Sandstrand lädt zu einem stundenlangen Spaziergang ein. Das Wetter an diesem Tag war herrlich und für isländische Verhältnisse recht warm. Dieser halbvervaulte Baumstamm wartet darauf seine Reise fortzusetzen und anderen Fotografen als Motiv zu dienen.

Schaut man sich genauer um, bemerkt man noch weitere Exemplare. Die Faszination von Ebbe und Flut kann man an diesem Ort genau betrachten. Mit dem Auto schafft man es die Insel in zehn Tagen zu umrunden und hat einige Motive, wie diesen Baumstamm gesammelt. Wer etwas mehr Action möchte, sollte sich bei der Wahl des Mietautos Gedanken machen. Um in das wilde Island vorzudringen bedarf es eines Jeeps. Mit den üblichen Kleinwagen kommt man leider nicht weit. Wer mehr von der Natur erleben möchte und sich erden will, dem empfehle ich zu zelten. Mit der richtigen Ausrüstung ist dies problemlos möglich.

Island – ein Ort der Stille

Naturfreunde kommen auf Island ganz auf Ihre Kosten. Die vielen Wunder der Natur, die Landschaft und die Menschen sind eine Reise wert. Einsam sind dort nur Baumstämme, die am Strand liegen.

Please follow and like us:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Einsamer Holzstamm“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.