Das energie-erzeugende Tal

(1 Kundenrezension)

1,00 

Anlage zur Nutzung der Erdwärme – Geothermie auf Island. In diesem Tal wird erneuerbare Energie erzeugt. Durch Wärmepumpen kann man diese als Heizung oder Kühlung verwenden. Im Land der Elfen und Trolle ist ein Leben im Einklang mit der Natur von größter Bedeutung. Island exportiert zudem Energie und Fisch.

Beschreibung

Hier wird richtiger Strom produziert aus der Erdwärme. Island ist ein Beispiel für die Verwendung von erneuerbaren Energie. Die sogenannte Geothermie kann für eine sehr lange Zeit die Menschheit mit Energie versorgen. Würde man mehr in diese Ressource investieren, hätten wir einige Sorgen weniger. Höchstwahrscheinlich auch mehr Frieden! Erdwärme anzuzapfen ist nichts neues, sogar die Römer nutzten diese Energiequelle. Deutschland hat auch schon einige Versuche gestartet, die mehr oder weniger erfolgreich sind. In Bayern und Norddeutschland stehen die besten Anlagen. Island hingegen ist ein Paradebeispiel bei der Nutzung erneuerbarer Energien.

Geothermie ist meiner Meinung nach, die sauberste Art Strom zu erzeugen. Weltweit gibt es schon Versuche und fertige Anlagen. Man könnte also auf Fracking & Co. jetzt schon verzichten und unserer Nachgeneration einen wesentlich „gesünderen“ Planeten hinterlassen. In diesem energie-erzeugenden Tal wird ein großer Teil des isländischen Stroms produziert. Wandern sollte man hier lieber vermeiden. Dafür gibt es viel bessere Regionen, wie z.B. am Myvatn, Husavik oder im Nationalpark Skaftafell im Süden des Landes. Dort sind die Temperaturen deutlich höher als im Norden der Insel.

Wer unbedingt Wale beobachten möchte, kann dies im Norden Islands tun. Die Nähe zu Grönland wird man jedoch am eigenen Leib spüren. Dort wäre Geothermie sinnvoller. Ein unbedintes Muss ist der Wasserfall Goafoss und die Blaue Lagune.

Please follow and like us:

1 Bewertung für Das energie-erzeugende Tal

  1. Lisa

    Die schöne Landschaft Islands haben auch wir letztes Jahr erleben dürfen. Von Wasserfällen wimmelt es nur so.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.