Heisse Quellen

1,00 

Diese heissen Quellen auf Island erreichen Temperaturen von bis zu 100 Grad Celsius. Die schwefelhaltige Luft hält Touristen dennoch nicht ab dieser Region einen Besuch abzustatten. Kochender Schlamm in dunkelblauer Farbe brodelt hier und da vor sich hin. Wäre da nur nicht dieser schwer auszuhaltender Geruch. Die Landschaft erinnert eher an eine Wüste statt einem Urlaubsort.

Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , , , , ,

Beschreibung

Diese heisse Quellen erreichen eine Temperatur von über 100 Grad, dementsprechend abgesichert sind diese vor Touristen. Die Landschaft erinnert ein bisschen an die Wüste. Hin und wieder sieht man zwar ein Grasbüschel, doch satt wird man davon nicht. Statdessen muss man seinen Geruchssinn etwas beruhigen. Der Geruch von faulen Eiern liegt schwer in der Luft. Diese heisse Quellen sind zwar schwefelhaltig aber reich an Energie. Scharren von Touristen lassen sich davon jedoch nicht abbringen diese Gegend zu besuchen.

Please follow and like us:
error

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Heisse Quellen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.