About

Ich bin ein Fotograf auf Reisen und auf der Suche nach Glück. Nachdem ist festgestellt habe, dass Geld mich nicht befriedigt und eine Anstellung bzw. Arbeiten bis zur Rente nicht der Sinn des Lebens sein kann, habe ich kurzerhand alles gekündigt, verkauft und verschenkt und genieße nun das alternative Leben. Das heisst Arbeiten um zu Leben, nicht umgekehrt. Da mein Beruf auch gleichzeitig mein Hobby ist, kommt keine Langeweile auf. Meine Freunde nennen mich Tavi und schätzen mich Mitte 30. Alles andere müsst ihr selbst raus finden oder mich über das Kontaktformular anschreiben.

Ein Fotograf auf der Suche nach Glück

Ich bin Leica
Leica

Also was bleibt? Eine Auswanderung aus dem „sicheren“ Deutschland in ein anderes Land auf der Welt, in dem der Mensch nicht als Sklave bzw. Personal gehalten wird. Auf die so sichere Rente verzichte ich auf eigenes Risiko. Am Beispiel der Griechen, konnte man sehen, was aus einem Leben, der Arbeit gewidmet, geblieben ist. Nämlich die Hälfte der ohnehin schon schwachen Rente! Ein solches Modell kommt für mich nicht in Frage. Es gibt viele Alternativen, im Alter nicht zu verhungern und auf den Staat angewiesen zu sein.

Setze Dir Ziele im Leben

Ziele sind wichtig im Leben und machen einen Sinn. Welcher Weg der beste ist, wird man schnell heraus finden. Glaube fest an Dich und tue was Dir Spaß macht. Disziplin spielt dabei eine wichtige Rolle. Wenn du hinfällst, steht verdammt nochmal auf und versuche es noch einmal. Lebe deinen Traum!

Ein Fotograf als digitaler Nomade?

Ja, das ist möglich! Meine Empfehlung für ein gutes Netzwerk, gerade für digitale Nomaden, ist Wireless Life. Dort findet ihr viele Tipps und Hilfestellungen von Gleichgesinnten und einen imformativen Gedankenaustausch. So, nun widme ich mich wieder der Fotografie und empfehle Euch meinen Blog zu lesen und ordentlich zu kommentieren.

Bis bald  – Euer Fotograf auf der Suche nach Glück